Über mich:


Nebst einer kaufmännischen Grundausbildung, Erfahrungen in der Pflege und im Spitexbereich, war wohl mein erfüllendster und herausforderndster Job der als Mutter zweier, inzwischen erwachsener Kinder.

Als meine Kinder älter wurden, absolvierte ich am Alfred-Adler-Institut eine Ausbildung zur gerontologischen Fachfrau. Die Kombination Gerontologie, Psychologie und Kommunikation faszinierte mich. Gerade die wohlwollende Psychologie Alfred Adlers und die wichtigen Kenntnisse in der Kommunikation prägten meine weiteren Berufsjahre sowie mein Privatleben. 

Der Wunsch mit Menschen zu arbeiten zog sich schon immer wie ein roter Faden durch mein ganzes Leben.

In schwierigen Lebenssituationen machte ich immer wieder die Erfahrung, dass ich über den Körper den Zugang zu meinen Gefühlen fand. Sei es durch Tanzen, Bewegung in der Natur oder Therapieformen die den Körper miteinbeziehen.  Daran erinnerte ich mich nach dem Auszug meiner Kinder und machte meine ersten Erfahrungen mit Rebalancing. Diese beeindruckten mich so sehr, dass ich den Wunsch verspürte Rebalancing zu erlernen. 


Die Ausbildung bei Bernd und Elfi Scharwies in der Rebalancingschule München war die beste berufliche Entscheidung die ich treffen konnte. Für meine persönliche Weiterentwicklung war diese Zeit ein Segen und ich bin dankbar, dass ich das Gelernte anderen Menschen weitergeben kann. Meine Lebenserfahrung und Emphatie helfen mir dabei, Menschen zu begleiten und zu unterstützen.

Seit 2015 bin ich als Rebalancing-Therapeutin tätig. 


Gabrièlle Wildhaber



Berufsbezogene Aus- und Weiterbildungen:


- Abschluss an der Rebalancingschule München/Schweiz  im August 2015 als Rebalancing-Therapeutin

- Zusatzausbildungen in Dorntherapie, Bodyfeet 2017

- Wirbelsäulentherapie nach der Breuss Methode, Bodyfeet 2018


Mitgliedschaften:
RVS, Rebalancer Verband Schweiz
Dorn-Verband Schweiz