Über mich:


Der Wunsch mit Menschen zu arbeiten zog sich schon immer wie ein roter Faden durch mein ganzes Leben.

Mein beruflicher Weg führte im Anschluss an eine kaufmännischen Grundausbildung in die Pflege und auch später immer in Bereiche, in denen der Mensch im Mittelpunkt stand.   Die Ausbildung zur gerontologischen Fachfrau am Alfred-Adler-Institut, mit der spannenden Kombination aus Gerontologie, Psychologie und Kommunikation, prägten meine weiteren Berufsjahre und auch mein Privatleben. 

Mein wohl erfüllendster und herausforderndster Job war der als Mutter zweier, inzwischen erwachsener Kinder.

In schwierigen Lebenssituationen machte ich oft die Erfahrung, dass ich über den Körper den Zugang zu meinen Gefühlen finde. Sei es durch Tanzen, Bewegung in der Natur oder Therapieformen die den Körper miteinbeziehen.  Daran erinnerte ich mich nach dem Auszug meiner Kinder und machte meine ersten Erfahrungen mit Rebalancing. Diese beeindruckten mich so sehr, dass ich den Wunsch verspürte Rebalancing zu erlernen. 


Die Ausbildung bei Bernd und Elfi Scharwies, an der Rebalancingschule München, war eine meiner besten beruflichen Entscheidungen. Für meine persönliche Weiterentwicklung war diese Zeit ein Segen und ich bin dankbar, dass ich das Gelernte anderen Menschen weitergeben kann. Meine Lebenserfahrung und Emphatie helfen mir dabei, Menschen zu begleiten und zu unterstützen.

Seit 2015 bin ich als Rebalancing-Therapeutin tätig. 

Von Ende 2021 bis Mitte 2022 durfte ich im Rahmen meiner Festanstellung bei der Stadt Zürich, in einem Gesundheitszentrum für das Alter , Wohlfühlmassagen für die betagten Bewohnerinnen und Bewohner anbieten.  Eine unglaubliche Erfahrung zu sehen, was die achtsamen Berührungen während der Massagen bewirkten. Gerade bei Menschen, bei welchen die Kommunikation durch eine Erkrankung erschwert ist, fand ich über die sanften Massagen oft einen ganz neuen Zugang.  

Seit dem 1. April 2024 bin ich nun in Frühpension. Ich freue mich sehr, dass ich die Möglichkeit habe, weiterhin Rebalancing anzubieten. Besonders mit den neuen Erfahrungen die ich durch die Diagnose Fybromialgie gewonnen habe,  erschliessen sich neue Möglichkeiten und Chancen. 

Gabrièlle Wildhaber



Berufsbezogene Aus- und Weiterbildungen:


- Abschluss an der Rebalancingschule München/Schweiz  im August 2015 als Rebalancing-Therapeutin

Jedes Jahr mindestens 20 Stunden anerkannte Weiterbildungen in verschiedenen Methoden oder der Weiterentwicklung von Rebalancing.

Mitgliedschaften:
RVS, Rebalancer Verband Schweiz